23. Sottrumer Abendlauf hat am 12. Mai 2017 stattgefunden


Liebe Läufer, Freunde des Laufsports und die, die es werden wollen!



Am Freitag hat die 23. Auflage des Sottrumer Abendlaufes stattgefunden. Der Wettergott war gnädig und hat den Hahn kurz vor unserem Bambini Lauf abgedreht, sodass die Veranstaltung im Trockenen stattfinden konnte. Die zu Anfang recht rutschige Strecke, wurde von den Teilnehmern/-innen meisterlich bewältigt. Allerdings hat die feucht warme Luft viele Teilnehmer/-innen an ihre Grenzen gebracht und die Kreislaufprobleme den Sanitätsdienst im Dauereinsatz beschäftigt. Wir hoffen, dass es allen wieder gut geht.


Von 18:30 Uhr bis kurz nach 21:00 Uhr waren in den 4 Läufen 1.087 Teilnehmer auf den Straßen Sottrums unterwegs. Eine Zahl auf die wir stolz sein können.

 

Der Sottrumer Abendlauf! Was wäre er ohne Sponsoren, ohne die Gemeinde Sottrum, ohne die Feuerwehr Sottrum und ohne die vielen Helfer des TV Sottrum. Kurz um > Es gäbe ihn nicht.

Vielen lieben Dank an Alle, die beteiligt waren. Ihr seid super.

 

„Nach dem Lauf ist vor dem Lauf“ sagt eine altbekannte Läuferweisheit und so freuen wir uns schon jetzt auf die 24. Auflage des Sottrumer Abendlaufes im Mai 2018.

 

Bis dahin wünscht euch das Organisationteam des Abendlaufes ein schönes, spannendes, erfolgreiches Jahr. Bleibt vor allen Dingen gesund.

 

Im Namen des Teams

Karin Böschen

 

 



 

DLV – vermessener Straßenlauf (Vermessungsprotokoll vom 12.10.2015), daher Zeiten bestenlistenreif!

 

 

Die Zeitmessung erfolgt elektronisch durch runtiming aus Delmenhorst.

 

 

 

 

Ansprechpartner Abendlauf

Schuhhaus Schlobohm
Reiner Schlobohm
Tel.: 04264/2934

Innerhalb der Öffnungszeiten des Geschäftes

Ergebnisse / Online Urkundendruck

Die Ergebnislisten für den 23. Sottrumer Abendlauf sind nun über unsere Homepage abrufbar. Außerdem gibt es die Möglichkeit des Online Urkundendrucks für jeden Teilnehmer.

zu den Ergebnissen



Ausschreibung 2017




FAQ - Häufig gestellte Fragen

Hier findet ihr eine Zusammenstellung von Fragen, die in den letzten 22 Jahren immer wieder gestellt wurden: